Call (Lebens)Welt in Bewegung – Was bewegt mich?!


Reiche Deine Projektideen ein und erhalte bis zu tausend Euro Förderung - ab sofort bis 30. September

Unter dem Motto (Lebens)Welt in Bewegung – Was bewegt mich?! schreibt das Land Niederösterreich erstmalig einen Call aus, der bewusst junge Künstler*innen motivieren will, kreative Ideen zu entwickeln und umzusetzen.  

Inspiriert durch den Titel der aktuell im Industrieviertel laufende Landesausstellung „Welt in Bewegung“ (www.noe-landesausstellung.at ), soll bewusst Kreativität gefördert und  künstlerisches Schaffen angeregt werden.  

WAS?
Die zentrale Frage, was mich in meiner Welt gestern/heute/morgen beschäftigt(e), soll den Kern der jeweiligen Projekte bilden. Unterstützt werden alle Formen des künstlerischen Ausdrucks, die einen Einblick in die Lebenswelt der jungen Generation ermöglichen.
Dabei können z.B. Filme, Musikvideos, Performances, Theaterstücke, Projekte aus dem Bereich Bildende Kunst, Tanz, Geschriebenes, Slams, Songs, Multimediales, aber auch genreübergreifende Projekte jeglicher Art entstehen.


WER?
Einreichen können Personen zwischen 14 und 29 Jahren, die in Niederösterreich geboren wurden, in Niederösterreich leben oder ihre Projektidee in Niederösterreich umsetzen werden.  

WIEVIEL?
Pro Einreichung können bis zu € 1.000,- vergeben werden, wobei 10% der Projektkosten selbst finanziert werden müssen.

Insgesamt wird vom Land Niederösterreich für diesen Call eine Summe von € 20.000,- zur Verfügung gestellt.

WANN?
Die Projektideen können ab jetzt und bis spätestens 30. September 2019 beim Büro der Kulturvernetzung NÖ eingereicht werden. Die Adresse ist unten angeführt. Anschließend werden die Projekte von einer Fachjury ausgewählt.  

WIE?
„so einfach wie möglich…“
Für die Einreichung brauchst Du:
  • Angaben zur einreichenden Person (Name, Adresse, Geburtsdatum)
  • Eine Projektbeschreibung (formlos – bis zu 2000 Zeichen; inkl. Leerzeichen)
  • Eine Kostenaufstellung (formlos)


WO?
Einreichstelle:
Kulturvernetzung NÖ
Wienerstrasse 2 (Kunsthaus Horn)
3580 Horn
Michaela Weinsteiger
michaela.weinsteiger@kulturvernetzung.at 
02982/53 500 - 214


Wir freuen uns auf spannende und „bewegte“ Projektideen.

Download PDF-Dokument call_lebensweltinbewegung_2019.pdf 



Für den Call ist die Abteilung für Kunst und Kultur des Amtes der NÖ Landesregierung verantwortlich.
Abteilungsleiter: Mag. Hermann Dikowitsch
Projektverantwortlicher: Mag. Peter Zanzinger
Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Abt. Kunst und Kultur/Jugend- & Regionalkultur
3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 1
noe-jugendkultur@noel.gv.at 



Die Vergabe der Förderung im Rahmen des Calls „(Lebens)Welt in Bewegung – Was bewegt mich?!“ 2019 erfolgt auf Grundlage des Niederösterreichischen Kulturförderungs-gesetzes 1996, der Richtlinien für die Förderung nach dem Niederösterreichischen Kulturförderungsgesetz 1996 und der ergänzenden Bestimmungen.